Start 14. Spieltag, 25.11.2017

Hallenturnier Ostrach Februar 2018

F-Junioren im Glück

Die F-Junioren der Fußballgemeinschaft 2010 Wilhelmsdorf/Riedhausen/Zußdorf (FG 2010 WRZ) spielten sich beim 9. Herbert Barth Gedächtnisturnier in Ostrach auf einen mehr als verdienten zweiten Platz. Sie mussten sich im Endspiel gegen die SGM Ostrach/Weithart mit einem 1:2 geschlagen geben. Die Kicker um die Trainer Yusuf Atalay und Werner Lerch hatten viele Chancen, die sie jedoch an diesem Vormittag nicht zu verwandeln wussten. Das Tor für die FG 2010 WRZ in dieser Partie machte Tim Schmidt.

Aus Sicht der F-Jungen war das ganze Turnier recht torreich. Gegen den FV Bad Saulgau schoss Tim Schmidt das 1:1. Im Spiel gegen den FC Laiz 1 machten Jaron Hagen, Umut Eleroglu und Tim Schmidt je ein Tor. Ben Brielmaier erzielte in dieser Partie zwei Tore zum 5:1. Gegen den SV Denkingen traf er gleich dreimal das Tor zum 3:1. Und gegen die SGM Ostrach/Weithart erzielten die Jungs der FG 2010 WRZ gleich acht Tore mit nur einem Gegentor. Ben Brielmaier wieder drei Bälle. Clemens Frey traf zweimal das Tor. Jaron Hagen versenkte einmal den Ball im gegnerischen Tor und Umut Eleroglu erzielte zwei Tore für seine Mannschaft.

Im Halbfinale gegen die Kicker der SG Rulfingen/Blochingen erzielte Tim Schmidt ein Tor und Ben Brielmaier zwei Tore zum insgesamt 0:3. Nach diesem Run waren die Jungs und die Trainer insgesamt mit ihrem Spiel mehr als zufrieden, da sie super gespielt haben und viel Spaß an diesem Tag hatten.

Text: Maren Lüke

 

Hallenfußballturnier F- und D-Junioren 2018

Aus Sicht der Fußballjugend der Fußballgemeinschaft 2010 Wilhelmsdorf/Riedhausen/Zußdorf war dieser zweite Teil des Hallenfußballturniers durchwachsen.

Die D-Junioren um die Trainer Reiner Wieland und Hubert Knaus spielten sich mit einer Mannschaft auf den zweiten Platz. Die zweite D-Junioren Mannschaft, die für die FG 2010 WRZ an den Start ging, musste sich mit dem letzten Platz zufrieden geben.

Folgende Partien wurden gespielt:

Weiterlesen...

 

Hallenfußballturnier E- und C-Junioren 2018

Erfolgreicher erster Turniertag

Über 200 Fußballkinder- und Jugendliche mit ihren Geschwistern, Eltern und Großeltern, auch aus anderen Fußballbezirken folgten der Einladung der Fußballgemeinschaft 2010 Wilhelmsdorf/Riedhausen/Zußdorf (FG) in die Riedhalle nach Wilhelmsdorf.

Weiterlesen...

 

Hallenrunde weiter gekommen

B-Juniorinnen eine Runde weiter

Beim Hallen-Bezirksturnier sind die B-Juniorinnen der Fußballgemeinschaft 2010 Wilhelmsdorf/Riedhausen/Zußdorf (FG 2010 WRZ) der Trainer Niklas Abraham, Carolin Jäger und Uwe Abraham in Tettnang eine Runde weiter gekommen.

Das erste Spiel gegen die SGM Fronhofen/Blitzenreute/Baindt I verloren die Spielerinnen der FG 2010 WRZ unglücklicherweise durch ein Eigentor mit einem 0:1. Dafür setzten sie sich gegen die Mädchen der PSG Friedrichshafen mit einem 2:0 durch. Gegen den SV Haslach gingen sie durch ein 0:0 mit nur einem Punkt vom Platz. Aber im vierten und letzten Spiel dieses Spieltags setzten sie sich gegen den SV Immenried mit einem erneuten 2:0 durch. Laut Trainer Uwe Abraham war es ein „mega spannender Samstag. Bis zum Schluss war es nicht klar, ob wir weiter kommen. Aber es hat geklappt, die Mädchen waren großartig.“

Für die FG 2010 WRZ spielten Leah Abraham, Lilly Berchtold, Carmina Boscher, Marla Futterer, Lisa Häusler, Nadine Lerch, Sarah Matzenmiller und Theresa Neher

Im WFV Junior Cup - B-Juniorinnen geht es am 28. Januar in Grünkraut weiter.

Text: Maren Lüke

Bild: Uwe Abraham

 

Hallenturnier Altshausen Januar 2018

Gewinn des Endspiels

Eine Auswahl der F-Junioren der Fußballgemeinschaft 2010 Wilhelmsdorf/Riedhausen/Zußdorf e. V. (FG 2010 WRZ) hat beim F-Jugendturnier - parallel zum Verbandspokalturnier der Aktiven - in Altshausen das Finale gegen die Mannschaft aus Altshausen mit einem 5:0 gewonnen. Letztes Jahr standen die F-Junioren der FG 2010 WRZ auch schon im Finale gegen Altshausen. Da mussten sie sich jedoch geschlagen geben. Der Torspieler Bijan Abbassi hatte gegen diesen Gegner allerhand zu tun. Er hielt meisterlich sein Tor sauber, die Feldspieler machten einen super Job und somit holten sich die FG 2010 WRZ Kicker beide Punkte.

In der Gruppenspielphase spielten die Kicker der Trainer Yusuf Atalay und Werner Lerch schon einmal gegen die Altshausener. Hier erzielten sie ein 2:2 unentschieden. Gegen den SV Ebenweiler den SV Ebersbach/Blönried gewannen sie ohne Gegentore.

Für die FG 2010 WRZ spielten Bijan Abbassi, Ben Brielmeier, Umut Eleroglu, Mio Otis Ferdani, Clemens Frey, Jaron Hagen, Jonathan Lange und Tim Schmidt.

Ein ganz großes Dankeschön sprach die Mannschaft nach dem Turnier Willi Hagen aus, der alle für diese tolle Leistung zum gemeinsamen Essen einlud.

Text: Maren Lüke

Bild: FV Altshausen

 
Weitere Beiträge...